La Mancha hellblau-grün

1.150,00

Semiabstrakte Landschaften, durchwebt von Streifen und Linien. Sie erinnern an Reflexionen auf Bildschirmen, Fensterscheiben oder Vorhänge beim Betrachten einer Landschaft, der Welt, fotografiert oder lebendig. Der Schleier der uns, den Menschen, von der Wahrnehmung der Welt abstrahiert. Die Gedanken die uns begleiten, während wir sie betrachten, auch die Musik die wir hören oder die Gespräche, die wir führen, während wir durch sie spazieren. Ebenso Spuren der Einwirkung des Menschen auf die Landschaft, auf die Welt, sein Eingreifen, durch Vermessung, Verplanung oder Verstrahlung und Vergiftung, an all das erinnert die Einführung der Senkrechten in die gemalte Landschaft. So wie Caspar David Friedrich in der Romantik den Menschen selbst als Betrachter in das Bild einführte und so auch auf seine Distanz von ihr hinwies.

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Vorrätig

2011
Mischtechnik
auf Papier
29,7 x 42 cm

Jahr

2011

Maße

29,7 x 42