Malerei auf Leinwand 2014

Durchwebte Landschaften und Himmel

Von Oben

Wolken, fliegen wir darüber, sieht die Welt für uns klein und beschaulich aus, sorgenfrei. Schauen wir von unten, schützen sie uns vor der Ahnung der Unendlichkeit, des unendlichen Raumes, nach dem wir uns sehnen und vor dem wir uns fürchten, davor, in ihm verloren zu sein.

Durchwebte Landschaften

Semiabstrakte Landschaften, durchwebt von Streifen und Linien. Sie erinnern an Reflexionen auf Bildschirmen, Verpixelungen, Fensterscheiben oder Vorhänge beim Betrachten einer Landschaft, der Welt, fotografiert oder lebendig. Der Schleier der uns, den Menschen, von der Wahrnehmung der Welt abstrahiert.